Freundschaftsbecher - Weg mit Einweg, her mit Mehrweg

Der Partnerschaftsverein Meinhard leistet ab Juni 2019 einen wichtigen Beitrag zur Müllvermeidung. Der Vorstand beschloss, dass im Rahmen aller Veranstaltungen Einwegbecher, Plastikstrohhalme, etc. keine Rolle mehr spielen werden.

Image1.jpg

Freundschaftsbecher - Partnerschaftsverein Meinhard
Partnerschaftsverein Meinhard e.V.

In 2019, im Rahmen des 4. Friedaer Erdbeerfestes, der fête des fraises, wurde gemeinsam mit den Förderern die Freundschaftsbecher eingeweiht. Ab sofort werden die Gefäße im Rahmen von Vereinsveranstaltungen sowie Begegnungen und Ausflügen mit den französischen Freunden nutzen. Europastaatssekretär Mark Weinmeister wurde ebenfalls im Rahmen seiner Sommerreise mit kühlen Getränke aus dem Freundschaftsbecher versorgt.

Die Freundschaftsbecher sind leicht zu transportieren und gut zu reinigen und werden lange von Nutzen sein.

Die Idee wurde das Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, der Umweltdezernent des Werra-Meißner-Kreises, Dr. Wallmann, sowie die Fried’sche Fleischerei Brand finanziell gefördert. Das ist eine super Kombination von Unterstützern!