Und jetzt? EUropa hat gewählt

Die Hessische Staatskanzlei lädt gemeinsam mit den vier hessischen Europe DIRECT Informationszentren (EDICs) ein zur Veranstaltungsreihe "Und jetzt? - EUropa hat gewählt".

STK_Header_Undjetzt_V2A.jpg

Header Und jetzt?
Welchen Aufgaben sollte sich die EU annehmen?

Am 26.05.2019 fand die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Die Hessische Staatskanzlei und viele weitere Akteure haben über vielfältige Aktivitäten dazu aufgerufen, zur Wahl zu gehen. Ziel war es, die Wahlbeteiligung in Hessen zu erhöhen. EU-weit lang die Wahlbeteiligung bei 51 Prozent, in Deutschland bei 61,5 Prozent. In Hessen wählten 58,5 Prozent Europaabgeordnete - ein Plus von 16,5 Prozent im Vergleich zur letzten Wahl.

Nun wollen die Hessische Staatskanzlei und die EDICs wissen, welche europapolitischen Themen den Bürgerinnen und Bürger besonders wichtig sind. Das Motto: "Und jetzt?"

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ohne weiteres zu den Veranstaltungen dazu zu kommen. 


Die Aktionstage im Überblick

Baunatal
21.09.2019 10 - 12 Uhr
Café auf dem Marktplatz
Europastaatssekretär Mark Weinmeister im Gespräch mit den Marktbesuchern zur Arbeit der designierten Kommissionspräsidentin von der Leyen. Welche Themen sollte die neue Kommission aus Sicht der Hessinnen und Hessen setzen?
Ansprechpartner EDIC NordOstHessen

Neu-Isenburg
01.11.2019 11:30 - 13:00 Uhr
Diskussion zum Brexit
Das Europe Direct Relais Rhein-Main lädt zu einer Diskussion zum Brexit unter dem Motto „Time to say good bye?“ ein. Gemeinsam mit spannenden Diskussionspartnern wird beleuchtet, was die Entscheidung Großbritanniens am 31.10.2019 – Brexit oder Verlängerung – für unsere Region, Deutschland, Europa und natürlich Großbritannien bedeutet.
Ansprechpartner EDIC Rhein-Main
Weitere Informationen hier.

25.11.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Ansprechpartner EDIC Gießen

09.11.2019 11:30 - 13:30 Uhr
Ansprechpartner EDIC Darmstadt

Ihr Kontakt zu den hessischen Europe DIRECT Informationszentren.