Alle Pressemitteilungen im Überblick

Plakat Europawoche 2021
30.04.2021
Lucia Puttrich: „EU wird Krisen-Stresstest bestehen“
Seit 1995 finden jährlich in der ersten Maihälfte die Europawochen statt. In unterschiedlichen Formaten wird in dieser Zeit für die europäische Idee geworben. Der Pandemie geschuldet haben zahlreiche Europa-Vereine, Schulen und Initiativen dafür digitale Formate entwickelt. Dies nimmt die Europaministerin Lucia Puttrich zum Anlass, sich für das große Engagement zu bedanken.
Europaministerin Lucia Puttrich
22.03.2021
Europaministerin spricht mit italienischer Partnerregion Lucia Puttrich: „In der Krise halten wir zusammen“
Bereits über die gesamte Pandemie hinweg hält Hessen Kontakt zu seinen Partnerregionen. Dabei ging und geht es nicht nur um den Austausch von Nettigkeiten, sondern auch um konkrete Hilfe in der Not. Hessen hat zum Beispiel in der Hochphase der Pandemie, im letzten Frühsommer, angeboten, schwerkranke Patienten aus Frankreich und Italien aufzunehmen.
Europaministerin Lucia Puttrich
26.02.2021
„Europäische Lösung ist der einzig richtige Weg“
Die EU-Kommission wird bis zum Juni 2021 einen Legislativvorschlag zum Thema Lieferketten/Konzernverantwortung vorlegen. Das erklärte in dieser Woche der zuständige EU-Handelskommissar Vladis Dombrovskis im Europäischen Parlament. Hessens Europaministerin Lucia Puttrich begrüßte die Ankündigung.
Europaministerin Lucia Puttrich
24.02.2021
„Europäische Grenzschließungen müssen Ultima Ratio bleiben“
Rein virtuell fand heute die 85. Europaministerkonferenz der Länder statt. Auf der Tagesordnung standen wichtige Zukunftsthemen der EU, zum Beispiel der Einsatz europäischer Wiederaufbaumittel in den Mitgliedstaaten oder die Frage der strategischen europäischen Souveränität. Kurzfristig wurde auch das Thema pandemiebedingte Grenzschließungen innerhalb der EU beraten.
Europaministerin Lucia Puttrich
29.01.2021
Europaministerin: „Müssen bereit sein, uns zu verändern“
Nach langem Ringen scheinen sich die Vertreter des EP, des Rates und der EU-KOM auf eine Struktur und einen Fahrplan für die Konferenz zur Zukunft Europas geeinigt zu haben. Hessens Europaministerin Lucia Puttrich hatte sich seit Beginn der Debatte für die Zukunftskonferenz eingesetzt. Eine der zentralen Forderungen dabei war, die nationalen Parlamente stark in die Konferenz einzubinden.

Seiten

Filter