Hessische Blogger berichten über die Partnerregion Wielkopolska

Martinshörnchen, historische Stadtführungen und eine romantische Kutschfahrt: Hessische Blogger haben Ende August vier Tage die hessische Partnerregion Wielkopolska in Polen besucht und online über ihren Aufenthalt berichtet. Ziele waren unter anderem Poznań (Posen), Gniezno (Gnesen) und das größte Reitergestüt Europas in Jaszkowo (35 Kilometer südlich von Poznań). Organisiert wurde die Blogger-Reise von der HA Hessen Agentur GmbH, dem Kooperationszentrum Hessen-Polen und der Wielkopolska Tourismusorganisation. Die Hessen Agentur hat die Blogger vorab durch eine Ausschreibung im hessischen Tourismusnetzwerk und über ihre Social Media Kanäle gesucht und gefunden. Mit dabei waren die hessischen Bloggerinnen Kate Schön („hessisch4fashion“, Wiesbaden) und Josephine Wismar („neomiscrazyworld“, Gießen). Fotografisch begleitet hat die Reise der Fotograf Dennis Möbus aus Trebur. Oliver Maniyar (Hessen Agentur), Jarosław Frąckowiak (Kooperationszentrum Hessen-Polen) und Ewa Przydrozny (Wielkopolska Tourismusorganisation) begleiteten die Blogger bei ihrer Reise.

003_Bloger_Polen_Jarosaw_Frckowiak_Ewa_Przydrozny.jpg

Hessische Blogger berichten über die Partnerregion Wielkopolska
Jarosław Frąckowiak (Kooperationszentrum Hessen-Polen) und Ewa Przydrozny (Wielkopolska Tourismusorganisation

Regionalpartnerschaft seit dem Jahr 2000

Die Blogger haben landestypische Gepflogenheiten und kulturelle Besonderheiten kennengelernt. Natürlich kam auch die Kulinarik nicht zu kurz, etwa im Croissant-Museum in Posen. Dort durften die Blogger selbst die bekannten Martinshörnchen im "Mitmachmuseum" backen und anschließend verkosten. Posen selbst besitzt viele historische Gebäude und architektonische Installationen, welche Touristen bei deutschsprachigen Touren kennenlernen können. Ein echter Geheimtipp ist das Kultur- und Einkaufszentrum Stary Browar, das einst eine Brauerei war und jetzt auf rund 122.000 Quadratmetern neben Shoppingmöglichkeiten diverse Kunstexponate und wechselnde Ausstellungen bietet.

Die Regionalpartnerschaft zwischen dem Land Hessen und der polnischen Woiwodschaft Wielkopolska gibt es bereits seit dem Jahr 2000. Bindeglied zwischen Hessen und der Wielkopolska sind das 1996 vom Land Hessen eingerichtete Kooperationszentrum Hessen-Polen in Posen und die Wielkopolska Tourismusorganisation. "Die Partnerschaft zwischen Hessen und der Wielkopolska ist eine echte Erfolgsgeschichte", sagt Folke Mühlhölzer (Vorsitzender der Geschäftsführung HA Hessen Agentur GmbH). "Ich freue mich, dass wir mithilfe der hessischen Blogger und unserer sozialen Netzwerke vielen Menschen die Schönheit der Wielkopolska sowie die hessisch-polnische Freundschaft näherbringen konnten."

Europaministerin Puttrich betont Zusammenarbeit in Brüssel

"Europa wächst nur zusammen, wenn die Menschen sich über Ländergrenzen immer wieder begegnen und spüren, wie viel wir gemeinsam haben und wie wenig uns trennt. Regionalpartnerschaften sind dazu ein geeignetes Mittel", sagt die Hessische Europaministerin Lucia Puttrich. Sie hat die Wielkopolska zuletzt 2016 besucht. "Gerade wenn es in der großen Politik etwas schwierig ist, wie im Moment, sind solche Partnerschaften ein sicheres Fundament der Partnerschaft und Freundschaft“, sagt Puttrich und hebt die Zusammenarbeit im Mehr-Regionen-Haus in Brüssel hervor: "Gemeinsam mit unseren Partnerregionen Emilia Romagna, Nouvelle Aquitaine und Wielkopolska vertreten wir unsere gemeinsamen Interessen in der EU. So wird unsere Stimme besser gehört."

***********************************************

Pressefotos zum Download:

Josephine Wismar und Kate Schön im Croissant-Museum in Posen

Josephine Wismar, Kate Schön und Oliver Maniyar in Posen

Jarosław Frąckowiak und Ewa Przydrozny

Fotocredit: Dennis Möbus / Hessen Agentur

Weitere Fotos senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu!

***********************************************

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und "Think Tank". Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-agentur.de

Kontakt:

HA Hessen Agentur GmbH, Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte, Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017 8114, Mail:
presse@hessen-agentur.de

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Dr. Michael Horn
Telefon: +49 611 32 38 09
E-Mail: michael.horn@stk.hessen.de

Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund
Georg-August-Zinn-Straße 1
65183 Wiesbaden