Belgien

Autoworld-4417050_Dimitris Vetsikas_Pixabay.jpg

Sammlung virtueller europäischer und internationaler Kulturangebote
Autoworld in Brüssel

Museum of Natural Sciences in Brüssel.
Das Museum für Naturwissenschaften ist ein Naturkundemuseum und zugleich Forschungsinstitut im Parc Léopold in Brüssel. Es gehört zum Königlich-Belgischen Institut für Naturwissenschaften und stellt einen Teil der Sammlung des Instituts aus, die insgesamt 37 Millionen Stücke umfasst. Das Museum ist eines der größten Naturkundemuseen Europas. Es wurde 1846 gegründet, wobei die Sammlungen bis auf die des Fürsten Karl Alexander von Lothringen vom Ende des 18. Jahrhunderts zurückgehen.

Autoworld ist ein Museum für Oldtimer in Brüssel.
Es befindet sich in der südlichen Halle des Cinquantenaire-Parks und zeigt eine große und vielfältige Sammlung von über 250 europäischen und amerikanischen Automobilen vom späten 19. Jahrhundert bis in die 1990er Jahre.

RMFAB - Royal Museums of Fine Arts of Belgium
Die Königlichen Museen der Schönen Künste beherbergen die Gemälde- und Skulpturensammlungen des belgischen Staates in Brüssel.

Das Atomium ist ein in Brüssel für die Expo 58 errichtetes 102 m hohes Bauwerk. Es ist ein auf einer Ecke stehendes Modell der aus neun Atomen bestehenden kubisch raumzentrierten (innenzentrierten) Elementarzelle der Kristalle. In dieser regelmäßigen Würfelform kristallisiert u. a. das Eisen. Die Atome sind als Hohlkugeln ausgeführt, und das Gitter, das sie zur gedachten Elementarzelle vereinigt, besteht aus Rohren.