Europäische Dokumentationszentren

Die Europäischen Dokumentationszentren (EDZ) sind das älteste Informations- und Dokumentationsnetzwerk der Europäischen Kommission. Bereits seit Mitte der 1960er Jahre sorgen die EDZs dafür, Europa in Wissenschaft und Region transparent und präsent zu machen.“

In Deutschland gibt es 36 EDZ, fünf davon in Hessen (Darmstadt, Frankfurt, Fulda, Gießen, Marburg).

Die EDZ sind zentrale wissenschaftliche Beratungs-, Recherche- und Servicestellen für Informationen und Dokumentationen zur Europäischen Union (EU). Die Einrichtungen beruhen auf einem Kooperationsvertrag mit der Europäischen Kommission und arbeiten eng mit den Europäischen Institutionen und deren Informationsnetzwerken zusammen.

Neben der wissenschaftlichen Recherche, Beratung und Informationsvermittlung sind im EDZ zahlreiche amtliche Dokumente, Veröffentlichungen und Zeitschriften von und über die Europäische Union zu finden.

SERVICE