Logo Europawochen 24

30. April bis 31. Mai

Lesedauer:5 Minuten

Gemeinsam Europa in Hessen sichtbar machen.

Die bundesweiten Europawochen 2024 finden in der Zeit vom 30. April bis zum 31. Mai statt. Sie werden ganz im Zeichen der Europawahl am 9. Juni 2024 stehen. Mit ihren Stimmen nehmen die Wählerinnen und Wähler Einfluss auf für Hessen wichtige Entscheidungen im EU-Parlament. Erstmals werden in Deutschland auch 16- und 17-Jährige an die Wahlurne gebeten.

Die Europawochen bieten einen idealen Rahmen, über die EU zu informieren und für Europa zu begeistern. Sie leben vom bunten Programm der Vereine, Verbände, Schulen, Hochschulen und anderer Institutionen, das die Bedeutung Europas in und für Hessen sichtbar macht.

Alle sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen: Setzen Sie ein Zeichen – machen Sie mit!

Bunt und vielfältig: Workshops, Seminare, Konferenzen, Lesungen, Diskussionen vor Ort oder digital: Anmeldungen von Aktivitäten in Hessen rund um die Europawochen sind in unserem Online-Kalender möglich.

Sie können gerne unsere Plakate auf dieser Internetseite Öffnet sich in einem neuen Fensterdownloaden. Ein Versand ist leider nicht mehr möglich.

Die Grafik zeigt die drei Plakate zur Europawahl 2024 in Hessen.

Europafest am 21. Mai

Die Hessische Staatskanzlei lädt gemeinsam mit dem Hessischen Landtag und der Stadt Wiesbaden zu einem Europafest für Jung und Alt am Dienstag, den 21. Mai 2024 ab 13:00 Uhr auf den Schlossplatz in Wiesbaden ein. Mit Blick auf die anstehende Europawahl soll hier gemeinsam ein starkes und fröhliches Zeichen für Europa gesetzt werden. Der Hessische Europaminister Manfred Pentz, die hessische Europastaatssekretärin Karin Müller, die Präsidentin des Hessischen Landtags, Astrid Wallmann, und der Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden, Gert-Uwe Mende, werden anwesend sein. Es wird neben vielen Ständen mit Informationen über die Europawahl auch Musik, ein buntes Rahmenprogramm und zahlreiche Angebote zum Verweilen geben. Und auch kulinarisch wird es europäisch.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir freuen uns dennoch über Ihre Rückmeldung zur Teilnahme. Melden Sie sich gerne unter europawochen@stk.hessen.de.

Hier steht der Einladungsflyer und das Programm zum Download zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein tolles Fest und viele interessierte Besucherinnen und Besucher!

Manfred Pentz

Pressemitteilung

Europaminister Pentz eröffnet die Europawochen

Minister Pentz nahm die anstehenden Europawochen zum Anlass, sich für das große Europaengagement in Hessen zu bedanken.

Flashmob mit vielen Schülern, die ein Europa-Tshirt tragen, auf dem Schlossplatz in Wiesbaden

Rückschau

Die Europawochen der letzten Jahre

Schlagworte zum Thema